0

Anna mag Oma und Oma mag Äpfel

Eine Geschichte über Demenz

15,00 €
(inkl. MwSt.)

Sofort Lieferbar

In den Warenkorb
Vorrätige Exemplare
5 Stück
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783855815869
Sprache: Deutsch
Umfang: 40 S.
Format (T/L/B): 1.3 x 28.8 x 23.8 cm
Lesealter: 3-99 J.
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Wie bitte? Oma mag Äpfel? Mag Oma nicht auch Anna? Doch, natürlich mag die alte Dame, die einst in einem Haus zwischen Apfelbäumen wohnte, ihre Enkelin. Aber es scheint manchmal so, als hätte Oma das vergessen, hier in ihrem Zimmer im Altenheim. Das und noch so einige andere Erinnerungen. Was mit Oma los ist, wenn sie glaubt, den Mann aus der Zeitung zu kennen, ihre kleine Anna aber nicht sieht, obwohl sie ihr sogar ein Bild gemalt hat, davon erzählt diese Geschichte. Ein Bilderbuch über Demenz, das Kinder in schwierigen Gefühlswelten nicht alleine lässt. Annas Eltern verstehen es, feinfühlig aufzuklären, und die kleine Heldin der Geschichte wiederum versteht, es mit Humor zu nehmen. Schließlich hat sie sogar eine Idee, wie Oma eine alte Erinnerung wecken kann. Um dieses immer häufiger auftretende und immer wichtiger werdende Thema kindgerecht zu vermitteln, hat sich ein ExpertInnenteam zusammengefunden und dieses Buch entwickelt. Mit Nachwort für Erwachsene und Betroffene.